Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
          Schildern Sie Ihre Erfahrungen mit Singlebörsen      Zurück zur Hauptseite
Achtung: Dieses Forum ist geschlossen!
Hier geht's zum neuen Single-Forum "FlirtXpert"!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 49.032 mal aufgerufen
 Internet-Partnervermittlungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
nichzufassen Offline

Super-Schreiber

Beiträge: 157

04.02.2005 19:01
#46 RE:Parship antworten

Hab ich das gesagt: "Frauen über 40 sind hässlich, haben schon Falten und Cellulitis, sind doof und langweilig und heissen ab 40 sowieso Müller"?

Ich glaube nicht.

Ich habe gesagt, das bei meiner täglichen Arbeit auffällt, das mit zunehmendem Alter sich das Anspruchsdenken der Damen ins unrealistische steigert. Und zwar bei der Mehrheit der Damen!

Ja, es gibt gutaussehende, eloquente, witzige und aktive über 50'er und sogar 60'erInnen.
Und die meisten > 40'er, die ich kenne zeigen überhaupt keine von Dir aufgeführten "Verschleisserscheinungen", die ich in meinem Posting übrigens überhaupt nicht als Kriterium herangezogen habe . Wie kommst Du nur darauf!?!?

Ich hab' lediglich gemeint, das wohl aufgrund der Lebenserfahrung und der bereits erlebten "Geschichten" eine fatalistischere Sicht der Gefühlswelt eingekehrt ist, die dann halt über vielmals ins irreale gesteigerte und manifestierte Ansprüche zum Ausdruck kommt.

Fact: Wenn man nicht bereit ist, sich relativ unvoreingenommen (okay - nicht ganz ;) auf Neues einzulassen, wird frau niemals finden und erst recht nicht, was man (frau) sucht. Und diese Unvoreingenommenheit ist wohl, schluchz..., das Privileg der noch unverletzten und unerfahrenen Jugend.. ;)

Also - Ich habe keineswegs den "körperlichen Verfall" der Kandidatinnen ab 40 angesprochen. Das ist ein Sekundärphänomen, das allerdings meiner Meinung nach zu ganz interessanten "Midlife" Effekten, grade bei Frauen (dann allerdings so in der Klasse der30-39igen), führt. Ist aber ein anderes Thema.

Hey: Guck doch mal bei Elitepartner. Das Parship nicht für das gesamte Klientel eine Adresse ist kann ich unterschreiben. Zumal die ja jetztens auch mit SAT1 kollaborieren, was IMHo dem Niveau der Site nicht wirklich Gut tut ...

Und als "derbe" würd ich mich jetzt auch nicht wirklich bezeichnen.
Meine KollegInnen kennen mich als umgänglich und durchaus des Zuhörens (aber auch des Hinterfragens) fähig.

Also, nix für ungut..

Bis denne

Nobbie

Bloedi Offline

Sporadischer Beiträger


Beiträge: 36

06.02.2005 21:54
#47 RE:Parship antworten

Ich bin echt geschockt, wieviele von diesen behinderten Kontaktportalen es gibt.

wuliwurm1986 Offline

Sporadischer Beiträger

Beiträge: 41

06.02.2005 22:36
#48 RE:Parship antworten

Ja Wahnsinn blödy gell.Wahnsinn der Schock sitzt echt tief!Unentwegt wird Brutalität serviert,
die reinen Seelen dazu animiert,
was die Verdorbenheit Erwachsener ihnen vortischt,
hinterher sagen dieselben zu ihnen " erwischt!"
Dabei machen sie so Sachen,
die sie sonst würden nicht machen,
verurteilt und behäuft mit Schuldgefühlen,
werden sie nun in ihren hilflosen Seelen wühlen,

Zu Hause öffnet sich ein anderes Tor,
gibt den braven Familienvater vor.
Der Hausmann ist ein Schreck,
wenn er von seinen Lieben weg.
Alle sagen: "Ich kannte es nicht,
sein zweites Gesicht,
war völlig ahnungslos."
Der Schock ist groß.
Ein Doppelleben wurd gespielt,
mit Schmutz Geld erzielt.

In Therapieplätze wird investiert,
damit er seine Brutalität verliert.
Dort wird er reif,
er hört sich life,
wird dann als geheilt entlassen,
die Opfer können es nicht fassen.

Wer Menschenverächtliche Filme dreht,
auch die Medien sind damit übersät -
für mich sind dies schon lang Idioten,
warum wird es nicht gleich verboten.


nichzufassen Offline

Super-Schreiber

Beiträge: 157

07.02.2005 19:16
#49 RE:Parship antworten

Okayokay Jungs...

Jetzt wirds endgültig abstrakt und ich denke es ist Zeit für eine Entspannungsübung.

Hier also, ein paar der neuen Diskussionsrichtung angepasste, Samstag-Abend-Im-Privatfernsehn-Kompatible Fragen und deren Beantwortung.
Ich distanziere mich vorsorglich schonmal davon und wünsche denen, den's gefällt, einige vergnügliche Minuten.

Alle anderen schalten um und geniessen derweil den Werbeblock: http://www.boreme.com/bm/JAN05/a/vw-suicide-bomber/fr.htm

Ich geh' derweil mal Kaffeekochen...

In Antwort auf:

Was sagt man, wenn ein Spanner stirbt ?
Der ist weg vom Fenster.

Was ist fies?
Einen Blinden ins Kino schicken.

Was ist noch fieser?
Wenn es ein Stummfilm ist.

Wie nennen Kannibalen einen Mediziner?
Hot Doc.

Warum hat die Frankfurter Börse keine Toiletten?
Die werden nicht gebraucht, denn dort bescheißt jeder jeden.

Was steht auf dem Grabstein einer Putzfrau?
Sie kehrt nie wieder.

Was ist der Sinn des Lebens?
Die Lösung des Problems des Lebens merkt
man am Verschwinden dieses Problems.

Was ist der Unterschied zwischen der FDP und
einem Manta?
Das Manta hat mehr Sitze.

Gibt es ein formales Prinzip für Sittlichkeit?
Handle so, daß du das Offenbarwerden deiner
Motive vor niemandem, nicht einmal vor dir selbst
zu scheuen brauchst.


Sooo.. wieder dahaaaa...

Und wenn mir jetz noch jemand verraten kann, worum es hier im Thread überhaupt nochmal ging !?!?

Sich ratlos im schütteren Haupthaar kratzend...

Nobbie!?!?

frauüber40 Offline



Beiträge: 5

09.02.2005 07:31
#50 RE:Parship antworten

[qUnd wenn mir jetz noch jemand verraten kann, worum es hier im Thread überhaupt nochmal ging !?!?uote] Text


Gute Ansage-

vielleicht kann man so berechtigte Kritik in diesem Thread zerstreuen und damit unwirksam machen.
Aber dafür war das Portal doch eigentlich gedacht -oder???

lg


Adler Offline



Beiträge: 10

11.02.2005 11:18
#51 RE:Parship antworten

Hallo,

Ich will wieder auf das eigentlioche Thema dieses Threades zurückkommen. Parship. Nachdem ich sooooo viel Positives über diese Seite gelesen hatte, hatte ich mir dort ein Profil angelegt, jedoch ohne Premiummitglied zu werden. Denn als ich sah, dass sie 149 Euro verlangen, schreckte ich zurück. Ist schon ziemlich viel.

Es verging ein wenig Zeit und plötzlich bekam ich eine Kontaktmail von einem Mädchen, welches mit mir gerne in Kontakt kommen würde. Naja, also habe ich bezahlt und ihr eine persönliche Antwort geschickt. Resultat : Funkstille.

Ich habe dort ebenfalls noch zwei weitere Damen, die laut der Parship-Auswertung sehr gut zu mir passen würden, angeschrieben. Resultat : Funkstille.

Seit nunmehr zwei Monaten liegt meine teure Parship-Mitgliedschaft brach, weil, ja weil : Funkstille.

Irgendwie überzeugt mich das ganze Gehabe um die "Seriosität" von Parship nicht. Sie verlangen sehr viel Geld. Mehr als eine andere Börse wo ich ebenfalls eingeschrieben bin. Und wo ich im gegenteil zu Parship in weniger als 2 Monaten bereits 3 Mädchen persönlich kennen gelernt habe.

Ich wohne im Ausland und es stimmt, dass dieser Punkt eine Hürde sein kann, betreffend Kontaktaufnahme oder Beziehung. Und dennoch, unüberwindbar ist diese Hürde nicht. Nur scheinbar bei Parship?

Viele Grüsse.

wuliwurm1986 Offline

Sporadischer Beiträger

Beiträge: 41

11.02.2005 15:06
#52 RE:Parship antworten

Nun denn Adler,so sei es.So nenne uns doch das Portal wo du schon drei vom anderen Geschlecht real treffen konntest?


Adler Offline



Beiträge: 10

01.03.2005 15:48
#53 RE:Parship antworten

Antwort an Sep Bully betreffend Fernbeziehung.

Ich hatte während vier Jahren eine Fernbeziehung. Meine damalige Freundin (später Frau, nun Ex-) ;-) studierte in einer Stadt die 400 km entfernt war. Diese Fernbeziehung war dementsprechend, wie du sagst, romantisch.

Im letzten Jahr dann hatte ich eine Beziehung mit einem Mädchen welches 340 km entfernt lebt. Und diese Fernbeziehung war gescheitert genau aus den Gründen die du erwähnt hast. Sie hätte ihre gewohnte Umgebung, Freunde und Familie hinter sich lassen müssen. Und daran ist es gescheitert. Diesen Schritt brachte sie nicht fertig.

Dennoch teile ich deine negative Auffassung betreffend Fernbeziehungen nicht. Heutzutage sind solche Distanzen (egal ob 300, 500 oder mehr Kilometer) kein unüberwindbares Hindernis. Egal ob mit Wagen oder Zug, kein Punkt auf der Welt ist unerreichbar und in relativ kurzer Zeit ist man wieder am Ausgangspunkt zwecks Besuch. Und Liebe kennt keine geographischen Hürden.

frauüber40 Offline



Beiträge: 5

01.03.2005 22:26
#54 RE:Parship antworten

Hallo miky,
ich möchte deinen Beitrag noch mal kurz zitieren-
"Problematisch bei parship ist, dass die neuerdings auch nicht zahlenden Mitgliedern die Rubrik "über sich" geöffnet haben. Jetzt weis man gar nicht mehr, mit wem man es zu tun hat. Ich habe zudem feststellen müssen, das einige Personen sich offensichtlich mehrfach angemeldet hatten, also Fakes. Davor ist man nicht sicher. Parship lässt auch offensichtlich einen unbefristeten Test zu. In den Suchkriterien gibt es keine Möglichkeit, z.B. nur nach Premiummitglieder zu suchen. Kontaktgesuche können somit ins Leere laufen. Da verwendet man doch etliche Zeit mit dem Durchsehen der sogenannten Partnervorschläge und am Ende erhält man keine Antwort. Und parship schreibt auch noch ganz witzig, man solle drei Wochen Geduld haben. Ich habe jetzt meine Mitgliedschaft gekündigt und werde den wohl kommenden juristischen Ungemach in Kauf nehmen. Zumal die einseitig die Voraussetzungen zu Ungunsten der zahlender Mitglieder geändert haben (Siehe Erweiterung "über sich").
Ich habe das Gefühl, dass die mit Ihrer Strategie die Leute bei der Stange halten wollen. Was macht das für einen Sinn, Testmitglieder über einen viel zu langen Zeitraum Profile eingestellt zu lassen? Und vor allem, warum weigert sich parship, den zahlenden Kunden nur aktive Mitglieder als Partnervorschlag zu unterbreiten? Das ist doch Sinn des Leistungsvertrages. Das Verhalten von parship stufe ich als unseriös ein."

Ich kann deine Ausführungen leider nur bestätigen.
Sucht man bei parship nach echten Mitgliedern, also die man wirklich kontaktieren kann, so hat man als zahlendes Mitglied echt schlechte Karten.
Parship gibt den heißen Tip,dass man doch nur gucken solle, ob sich Mitglieder jeden Tag einloggen, dann könne man ja sehen, wer ein Fake ist oder kein Interesse mehr hat.
Sie möchten nicht , dass inaktive Mitglieder gekennzeichnet werden und möchten auch nicht, dass man den zahlenden Mitgliedern nur aktive Mitglieder unterbreitet, denn dann hätten die Mitglieder, die noch nicht bezahlt haben, zu wenig Kontaktgesuche und wären dann vielleicht nicht mehr interessiert.(an Parship die 179 Euro zu löhnen.)
Also versucht man sein Glück, schreibt Kontaktgesuche, und wartet, und wartet, und wartet,...
und sucht neu in dem Dschungel bei Parship.
Na, immerhin kriegt man wie so ein solidarisches Schulterklopfen (never give up hope) und die Kundenbetreuer verabschieden sich mit "Ihr/Ihre" .

bknf Offline



Beiträge: 2

03.03.2005 13:14
#55 Parship und 1 Tipp für alle antworten

Also parship ist so eine Sache. Da war ich auch, ca. 3 Monate, vor 2 Jahren, da war ich 28. Damals hatte ich das erstrebenswerte Ziel ;-) eine Partnerin fürs Leben zu finden. Und obwohl ich in der grössten und schönsten Stadt im Norden wohne, "einigermassen" gut aussehe, usw. - hatte ich sehr viel übers Internet gesucht... ohne Erfolg.

Über Parship kann ich nur sagen - da stimmt einiges nicht.
Es ist alles Marketing, und gute Werbung belebt das Geschäft, aber auf einige Lügen möchte ich hinweisen, denn am Anfang habe ich diese auch nicht gesehen.

Also erstmal, wenn ganz vorne gross geschrieben wird - wir haben 1 Million Mitglieder, das ist eine Lüge. Oder genauer gesagt - eine Unwahrheit.
Jeder normale Mensch wird sich dabei denken, ha, bei so vielen Leuten,
da ist bestimmt was für mich dabei ...
ja, aber nicht.

Bei 1 Mln. Mitglieder - das sind doch gleich 180 Mio. Euro Umsatz. (wenn nicht das doppelte, denn ich rechne ja nur 6 Monate)
Mit 36 Mitarbeiter ?!
Zum Vergleich - AOL Deutschland macht 180 Mio mit 1.200 Mitarbeiter und 2,5 Mln.
Mitglieder.

Also die Zahl stimmt vorne und hinten nicht. Mitglieder hat Parship vielleicht so bei 50.000.
Es ist nicht schön etwas zu behaupten, was nicht stimmt - denn mich interessiert als Kunde, wieviele Frauen Mitglieder gibt es zwischen 25 - 35, und so will jeder was aderes. Genau da ist die grösste Lüge.

Genauso die grobe Prozentrechnung - 51 % Frauen und 49 % Männer. Das gleiche Prinzip.

Ansonsten, als ich ein paar Monate da war, hatte ich sehr viele Frauen kontaktiert,
und ein paar auch getroffen.

Das andere Problem dabei ist, eine "gute" (da versteht jeder bitte was er will) Frau oder Mann würde da gar nicht nach 1 Partner suchen.

Warum ? Ein guter Mann ist für die Mehrheit der Frauen ein Rechtsanwalt oder ein Arzt - die haben erstmal gar nicht die Zeit, und sind sowieso schon mit jmdm zusammen ... und eine "gute" Frau, für mich Z.B zw. 25 - 33, auch nicht.
Frauen in dieser Zielgruppe sind (waren vor 2 Jahren) weniger Internet freundlich, was das betrifft. So dass man mit sehr viel Konkurrenz zu tun hätte ;-)

Fazit:
Bei mir hat das ganze "Projekt Partnersuche via Internet" nichts gebracht,
na ja - viel E

bknf Offline



Beiträge: 2

03.03.2005 13:22
#56 RE:Parship und 1 Tipp für alle antworten

Erfahrung, und man hat viele Frauen kennengelernt, die nicht zu einem passen.
Und jetz ein Tipp für alle - sollte man jemanden sehen, der einem gefällt,
dann sollte man hingehen und mit ihm sprechen. Es muss nichts tolles sein,
der andere wird sich vielleicht freuen, und beissen wird er/ sie bestimmt nicht !

Und dann natürlich, nicht überall ist das möglich - von der Zielgruppe her gesehen.
Viele machen das immer bei irgendwelchen Gastronomieeinrichtungen.
Da gibts wirklich bessere und kreativere Möglichkeiten, wenn man darüber nachdenkt - ist nichts unmöglich.

Leider sind wir als "Verbraucher" immer öfter eher betrogen, wenn wir nicht aufpassen. Beispiele gibts überall. Und für die ganzen Partnerbörsen vom internet, da sehen die "genug Wachstumspotenzial" "der Markt ist da und wird wachsen".

An den wünsche ich auch gute Geschäftsergebnisse, und natürlich weiteres Wachstum,
und für euch - viel Glück bei der Partnersuche !


wuliwurm1986 Offline

Sporadischer Beiträger

Beiträge: 41

03.03.2005 18:22
#57 RE:Parship und 1 Tipp für alle antworten

Hallo Bknf.DAs ist ja wirklch ein überaus toller,interessanter und fundierter Beitrag.Besonders deine Flirttips sind nun wirklich erstklassig!

Karsten Wende Offline

Fleißiger Schreiber

Beiträge: 96

03.03.2005 21:46
#58 RE:Parship und 1 Tipp für alle antworten

hallo bknf,

so wie du das rechnest...ist eigentlich nur eine "milchmädchenrechnung", weil du nicht einfach die mitgliederzahl x + eine summe xyz miteinander addieren kannst. so weit ich weiss, bezahlen auch bei paarship die frauen nichts und das sind immerhin lt. angabe (paarship) über 51%
desweiteren ist auch allegemeiun bekannt, dass paarship die möglichkeit bietet, dass man sich gratis anmelden kann und somit auch als mitglied gelistet ist.

für mich ist das einfach kein glücklich gewählter vergleich, wenn du einen internetprovider (aol) mit einer partnervermittlung vergleichst. ein provider, wie aol hat wohl wesentlich mehr technik und kunden zu betreuen, wie ein partnervermittler. ausserdem hat aol über 30millionen kunden und muss von daher auch mehrere callcenter mehrsprachig betreuen. auch deine summe von 180mil euro für aol stimmt hinten und vorne nicht...also ich würde mal bestimmt auf 1 milliarde euro umsatz im monat bei aol tippen


frauüber40 Offline



Beiträge: 5

03.03.2005 23:03
#59 RE:Parship und 1 Tipp für alle antworten

Hallo karsten,

bei parship müssen auch die frauen bezahlen (179 Euro) ; das war hier auch schon Thema im Thread, dass man als etwas ältere frau angesichts des frauenüberschusses es nicht so leicht bei parship hat.

Desweiteren ist das mit der Listung als Testmitglies so `ne Sache- siehe Beitäge von miky , Victoria und mir -
also als glücklich gelungene Aktion bezeichne ich das nicht, wenn Testmitglieder über Monate gelistet sind und echte Mitglieder über Wochen auf potientielle Antworten warten, nur weil parship aus Werbetechnischen Gründen und auf Kosten der zahlenden Mitglieder unschlüssige, interessierte Probemitglieder eingestellt lässt und man/frau gar nicht mehr durchblickt, an wen er/sie Kontaktgesuche schicken kann - sprich von wem man denn wirklich Antworten bekommen kann.

Aber das liebe Geld spielt wohl bei parship als auch bei aol `ne wichtige Rolle wie so immer im richtigen Leben

Adler Offline



Beiträge: 10

12.03.2005 14:51
#60 RE:Parship und 1 Tipp für alle antworten

Hallo,

Wenn nun Frauen auch bei Parship die 179.- Euro zahlen, dann verstehe ich aber nicht, warum man dann nicht immer eine Antwort erhält, wenn man sie angeschrieben hat? Ich rede hier von eingeschriebenen und zahlenden Mitgliedern. Die also rein technisch gesehen antworten können.

Nur, sie machen es nicht. Ich verweise auf einen obigen Beitrag von mir.

Wenigstens ein kleiner, höflicher Satz wäre schön. Ein kleiner Satz, dass kein Kontaskt erwünscht ist, weil.... So wie ich es eben auch mache. Aber Höflichkeit ist ja nicht jedermann´s und jederfrau´s Sache. Und 179.- Euro sind auch kein Grund, dass man für das viele Geld jemandem antworten muss.

Viele Grüsse.

Adler

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Lesen Sie auch unseren Blog "Online-Dating-News"!
Tipps Partnersuche |  Fremdgehen via WWW |  Singlereise-Veranstalter |  Der One-Night-Stand
Test Seitensprung-Agenturen |  Test Partnervermittlung |  Test Kontaktanzeigen-Portale |  Test Sexpartner-Portale
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de