Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
          Schildern Sie Ihre Erfahrungen mit Singlebörsen      Zurück zur Hauptseite
Achtung: Dieses Forum ist geschlossen!
Hier geht's zum neuen Single-Forum "FlirtXpert"!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 124 Antworten
und wurde 110.703 mal aufgerufen
 Internet-Partnervermittlungen
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
dbddhkp27 Offline

Super-Schreiber

Beiträge: 201

10.04.2005 00:46
#106 RE:LuckyLuke Pseudonym (re LuckyLuke ) antworten

Die Redaktion:
==============
@Andi und @habacht:
Wir haben, wie man merken würde, wenn man hier ein wenig herumliest
und nicht einfach nur blind überall Dreizeiler reinstellt,
flirt-fever nicht empfohlen.

captainkomisch Offline



Beiträge: 3

16.04.2005 13:15
#107 Neuerlicher Abgriff: Flirt-Fever antworten

mal eine Frage...ich hab mich da auch mal angemeldet, musste aber auch nur meinen Benutzernamen, ne Mialadresse und ein passwort angeben..wie kommen die dann auf meine kontonummer ??

dbddhkp27 Offline

Super-Schreiber

Beiträge: 201

16.04.2005 13:41
#108 RE:Neuerlicher Abgriff: Flirt-Fever antworten

Die Redaktion:
==============

Da gibt es genau zwei Möglichkeiten:

a)
Der Anbieter kennt aus einem anderen Zusammenhang (z.B. von wecontactyou.de)
die zu Ihrer Email-Adresse passende Kontoverbindung.
Das halten wir allerdings für etwas abwegig.

b)
Sie können sich nicht mehr daran erinnern, Ihre Kontodaten hinterlegt zu haben.

captainkomisch Offline



Beiträge: 3

16.04.2005 14:20
#109 RE:Neuerlicher Abgriff: Flirt-Fever antworten

aber ich weiß dass ich meine kontonummer noch NIE im internet angegeben habe...

und das hier ist alleine mein PC.

Konrad Offline

Sporadischer Beiträger

Beiträge: 35

16.04.2005 14:54
#110 RE:Neuerlicher Abgriff: Flirt-Fever antworten
Fakeforum! Darum habe ich meine Beiträge entfernt!

dbddhkp27 Offline

Super-Schreiber

Beiträge: 201

16.04.2005 15:58
#111 RE:Neuerlicher Abgriff: Flirt-Fever antworten

Die Redaktion:
==============

@Konrad:
In diesem Forum wimmelt es doch nur so von "Geprellten",
was wollen Sie denn noch mehr ;-))

@Captaincomic:
Wie bitte soll denn irgendeine kleine Singlebörse von Ihrer Email-Adresse
(z.B. xyz@gmx.de) auf Ihren Namen schließen (den Sie vielleicht bei
Ihrem Email-Provider angegeben haben) und dann noch mit hrem Namen die Banken
anzapfen, um das betreffende Institut und Ihre Kontonummer herauszufinden?

So kann es ja wohl kaum gewesen sein, oder?


captainkomisch Offline



Beiträge: 3

16.04.2005 16:22
#112 RE:Neuerlicher Abgriff: Flirt-Fever antworten

nein nein das meine ich nicht...

ich hab mich da mal angemeldet (irgendwann Januar) und seitdem nicht mehr aktiv gewesen...hab allerdings noch nie meine Nummer etc. angegeben...und Geld abgezogen werden kann mir dann ja auch nicht oder ?

Und Mails von flirtfever hab ich deswegen auch nicht bekommen...

dbddhkp27 Offline

Super-Schreiber

Beiträge: 201

16.04.2005 16:26
#113 RE:Neuerlicher Abgriff: Flirt-Fever antworten

Die Redaktion:
==============
Wurde denn nun Geld abgebucht oder nicht?

Wenn nein: Dann wird auch nichts mehr abgebucht.

esszimmer Offline



Beiträge: 6

17.04.2005 16:29
#114 RE:Neuerlicher Abgriff: Flirt-Fever antworten

Da haben die eine Firma (so ne Art Inkasso-Unternehmen) an der Hand: webtrade.net aus Frankfurt. Steht in den AGB. In der Hoffnung, dass es keiner liest. Das Geld wird eingezogen ohne dass Du irgendwas machen musst - ausser die AGBs akzeptieren. Frage: ist das überhaupt legal? Ich werde Anzeige erstatten.
Und da aller guten Dinge drei sind: eine Anwaltskanzlei aus München kümmert sich um Versäumnisse. Widerspruch (auch durch Einschreiben) zwecklos! Nicht zu fassen - im wahrsten Sinne des Wortes

nichzufassen Offline

Super-Schreiber

Beiträge: 157

18.04.2005 11:02
#115 RE:Neuerlicher Abgriff: Flirt-Fever antworten

Huhu..

1. webtrade.net ist der Payment-Processor von seubert & co.
2. webtrade.net übernimmt auch auch das Storno-Management.
Das ist bequem für den Betreiber und stellt sicher das die Kohle auch reinkommt, die denen zusteht.

Ohne FC und Co. verteidigen zu wollen:

Wenn webtrade.net einen Anwalt auf Dich loslässt, dann hast du das Häckchen unter die AGB's gemacht und wenn ich mich recht entsinne steht das sogar direkt unter dem von Dir aktiv angeklickten Feld dran: Erst billig, dann teuer, wenn Du nicht kündigst.

Klar wird dann das Geld "einfach so" eingezogen.
Das ist sogar richtig Legal. Denn du hast ja "unterschrieben"!
Mausklick: AKA "aktive Willensäusserung im Internet"!

Wenn du dann, entsetzt von Deiner eigenen Arglosigkeit, zur Bank rennst um die Abbuchung zu stornieren, geht der Rest vollautomatisch: Mahnschrieb, Anwalt etc.etc. Und am Ende zahlst Du die Zeche!

Ehrlich Leute:
Lern mal lesen, bevor der Samenstau Euch das Gehirn vernebelt ...

Ich finde die Parxis von fc und wcy ja auch nicht "nett", sonst hätt ich den Thread ja hier nicht angerissen!

Ach ja: Klar musst Du noch was machen, ausser die AGB akzeptieren:
Du musst Deine Kontoverbindung eintippen!

Klaro ist ein Widerspruch sinnlos. Wenn du nicht vorher ->belegbar<- bei fc gekündigt hast. Dann beginnt genau wie bei einem Zeitschriftenabo ein Vertrag zu laufen, gegen den Du ohne Belege juristisch keine Chance hast!

Jammern hilft nicht. Vorher mal lesen, was man eigentlich kauft schon!

Greetz vom

Nobbie.

esszimmer Offline



Beiträge: 6

18.04.2005 11:26
#116 RE:Neuerlicher Abgriff: Flirt-Fever antworten

Jetzt aber mal langsam - bevor wir auf dem Niveau von Samenstau o.ä. landen! Das Gehirn ist immer noch oben, aber trotzdem nicht gegen jede noch so neu(ab)artige Überrumpelungstaktik gefeit. Das ist ja gerade der Trick bei der Sache - erst wenn ich die Erfahrung mit solch kleingedruckten AGBs und der Tatsache, dass irgendjemand an mein Konto gehen kann (ohne dass ich die Daten explizit angegeben habe!) gemacht habe, werde ich doch hellhörig und lege meine Naivität im Umgang mit nicht offensichtlichen Geldeintreibermethoden ab. Bisher hatte ich gedacht, dass es so eine Art Bankgeheimnis gibt und erst wenn ich meine Kontodaten angebe jemand da ran kann. Aber anscheinend stimmt das so nicht. Ich habe jetzt aus meinen Fehlern gelernt und werde auch nicht mehr so schnell was anklicken! Und wie das mit dem Bankgeheimnis ist, werde ich auf der Polizei dann schon erfahren und nicht von Leuten die ihre Wortwahl unter der Gürtellinie hervorholen!

nichzufassen Offline

Super-Schreiber

Beiträge: 157

18.04.2005 14:16
#117 RE:Neuerlicher Abgriff: Flirt-Fever antworten

Och Gott...
Findest Du meine Wortwahl "unter der Gürtelline"?

Deine Kontoverbindung wirst Du schon selber angegeben haben.
Und "irgendwo" in den AGB steht das bei ff auch nicht.
Ich guck extra für Dich nochmal nach:

Also.. Einloggen... okay..
Auf "Posteingang" klicken..

So, da kommt "Authentifizierung"..
Blablabla..
Ganz oben:

In Antwort auf:

Um den Nachrichten Versand unbegrenzt nutzen zu können, ist eine Freischaltung nötig.
Nach der Freischaltung kannst Du Nachrichten unbegrenzt versenden, empfangen und Gästebücher nutzen.


Nachrichten Versand - Freischaltung
(18.04.05 - 02.05.05) Preis: 0,99 €
(inkl. 16% MwSt.)


Du hast 14 Tage Widerrufsrecht!
Innerhalb von 14 Tagen hast Du das Recht, Deine Freischaltung ohne Angabe von jeglichen
Gründen zu widerrufen.


und dann kommt das Kästchen, das man anklicken soll als Einverständnis zu folgendem Text, der
ohne Scrollen oder sonstwie versteckt ersichtlich ist:

In Antwort auf:

JA, ich habe die AGB gelesen und akzeptiere diese. Ich beauftrage Prebyte Media GmbH, die Gebühr für den Nachrichten Versand von meinem Bankkonto einzuziehen. Die Firma WebTRADE GmbH wird die Transaktion unter Angabe von "http://www.webtrade.net" auf meinem Kontoauszug durchführen. Für die Abbuchung wird keine Transaktionsgebühr erhoben. Ich teste den Nachrichten Versand für zwei Wochen zum angegebenen Preis. Sollte ich in dieser Zeit nicht kündigen, möchte ich den Versand sechs Monate zum Preis von 12 Euro im Monat nutzen. Das erhobene Entgelt wird vollständig, zu Beginn der jeweiligen Vertragslaufzeit eingezogen. Die Laufzeit verlängert sich nach Ablauf im Abonnement jeweils um weitere sechs Monate. Ich kann jederzeit kündigen. Kein Risiko! Im Falle eines Widerrufs richte ich diesen an: Prebyte Media GmbH, Friedrichstraße 60, 39218 Schönebeck. Fax: 01805/187518 (12 Cent/Min) oder per Email an support@flirt-fever.de.

Hmmm.... wo steht da irgendwo was versteckt drin? Es wird exakt und genau beschrieben, was Dir passiert, wenn du da das Häkchen in das Feld setzt und auf "weiter" klickst.
Dann kommt nämlich: Tätärätääää----> Das Kontoformular...
Da muss Du Deine Kontonummer und Anschrift reinsetzen. Und zwar DU und nirgendwer anderes.
Ohne das geht die "Premium-Lampe" erst gar nicht an. Die betteln dann zwar noch ein bissken rum, aber ohne Kontonummer, die DU da eingegeben hast, läuft gar nix im Sachen Abbuchung..

Soweit..

Geh ruhig mal hin, zur Polizei.
Webtrade kann Dir auf 100% nachweisen, welche IP zu welcher Zeit den Auftrag gegeben hat.
Die Polizei, b.z.w. die dann ermittelnde Staatsanwaltschaft wird sich dann die Verbindungsdaten von Deinem Provider holen und ich WETTE mit Dir um 10 Kisten Bier das dabei rauskommt das das DEIN Anschluss war .

Alternativ hat jemand mit Deinen Kontodaten da eine Premiummitgliedschaft bezahlt. Da Du aber eine Mitgliedschaft bei ff hier nicht bestritten hast, wird wohl meine Vermutung greifen..

Greetz vom in Pension gehenden

Nobbie..

esszimmer Offline



Beiträge: 6

18.04.2005 18:58
#118 RE:Neuerlicher Abgriff: Flirt-Fever antworten

Dein Mitleid kannst Du Dir sparen... Aber anscheinend bist auch Du lernfähig, da es bei Dir auch zivilisiert geht.
Hier steht dann wohl Aussage gegen Aussage. Habe soeben den Anmeldevorgang nochmal durchgeführt. Bei Schrit 3 von 3 keine Spur von Kontodaten! Mir geht es auch nicht darum zu beweisen, wer hier im Recht ist, da dieses Forum meiner Meinung nach auch dazu da ist sich z.B. gegenseitig zu helfen, indem man Erfahrungen austauscht - damit sowas, wie es mir passiert ist nicht auch anderen passiert. Also lasst die Finger davon, wenn ihr flirt-fever.de testen wollt. Dann seid ihr schon fast (!) auf den Leim gegangen - und Beschwerden sind sinnlos.

nichzufassen Offline

Super-Schreiber

Beiträge: 157

18.04.2005 22:11
#119 RE:Neuerlicher Abgriff: Flirt-Fever antworten

Yepp!
Aber wieso sind denn so viele Kerls immer die "armen, gelackmeierten"!?

Egal was nicht alles. Keiner will jemals einen Fehler gemacht haben.
Schliesslich können wir ja Nägel in die Wand hauen, Bier trinken (ganz viel - ohne umfallen!) und mit Computern umgehen. Da muss man keine Bedienungsanleitungen oder Bildschirmmeldungen lesen. Zeitverschwendung!

Die Kontodaten hat der Betreiber sowieso aus der Glaskugel gelesen und frecherweise subito und ohne Rechtsgrundlage angewendet.

Geht ja auch keiner ins Puff oder zu McDonalds. Wieso es grade _den_ aber so blendend geht ;) ?!
Upps.. Gürtellinie? Sorry - Nicht persönlich gemeint. Echt nicht.

Bei der Anmeldung zur Mitgliedschaft fragt bei ff auch keiner nach Deinen Kontodaten.
Klick mal nach vollendeter Anmeldung auf "Posteingang" :-)

Mails lesen oder versenden erst gegen Kohle!
Ich tippe mal, da hast Du dann wohl irgendwann mal eine erweiterte Mitgliedschaft gekauft um Deine Mails lesen zu können.
Und da musste dann auch die Kontonummer angeben. An die Glaskugel glaub' ich nämlich nicht...
Hab ich mal gelernt, das die nicht funkt ;)

So long!

Greetz

Nobbie.

Der eigentlcih schon längst hier verschwunden sein wollte, aber das jetzt hier erst noch zu Ende bringt :-)

esszimmer Offline



Beiträge: 6

18.04.2005 23:16
#120 RE:Neuerlicher Abgriff: Flirt-Fever antworten

Da ich nicht an die Glaskugel glaube und Du anscheinend meinen Worten nicht - mache ich hier meine "famous last words" bevor wir hier unnötigerweise das Forum zumüllen... Und tschüss

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Lesen Sie auch unseren Blog "Online-Dating-News"!
Tipps Partnersuche |  Fremdgehen via WWW |  Singlereise-Veranstalter |  Der One-Night-Stand
Test Seitensprung-Agenturen |  Test Partnervermittlung |  Test Kontaktanzeigen-Portale |  Test Sexpartner-Portale
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de