Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
          Schildern Sie Ihre Erfahrungen mit Singlebörsen      Zurück zur Hauptseite
Achtung: Dieses Forum ist geschlossen!
Hier geht's zum neuen Single-Forum "FlirtXpert"!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 126 Antworten
und wurde 192.673 mal aufgerufen
 Warnungen vor Abzockern
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
wuliwurm1986 Offline

Sporadischer Beiträger

Beiträge: 41

31.10.2004 16:09
#16 RE:Ilove.de - ABZOCKE antworten

25% sind auf jeden Fall minderjährig Redaktion,das müsst ihr doch wissen.Die "Pausenhofgeschäfte" machen die ja auch mit deren Klingeltönen.

dbddhkp27 Offline

Super-Schreiber

Beiträge: 201

31.10.2004 17:04
#17 RE:Ilove.de - ABZOCKE antworten

Die Redaktion:
==============
Ausprobieren! Oder in unsere http://www.singleboersen-vergleich.de/analysen.htm schauen.
Kiddies sind nicht Online-Dating-begeistert. Die finden auf besagten Schulhöfen genügend Kontakte. Uns hat das beim Testen ja auch verwundert. Wir dachten, dass die Singlebörsen unterschiedliche Altersgruppen ansprechen, z.B. Jüngere bei iLove wegen des flippigen Designs, ältere bei match.com ob der seriösen und wenig interaktiven Ambiente etc.
Schön wäre es: Das Durchschnittsalter liegt bei allen zwischen 31 und 35. Total langweilig und für uns blöd, da wir bzgl. des Alters keine Empfehlungen aussprechen können.

Woran liegt's? Unter 25-jährige finden scheinbar auch so genügend Anschluss und die ältere Generation ist insgesamt noch unterrepräsentiert im Internet...

wuliwurm1986 Offline

Sporadischer Beiträger

Beiträge: 41

31.10.2004 23:30
#18 RE:Ilove.de - ABZOCKE antworten

Abgesehen davo daß bei eurer ilove Analyse in meinen Augen gänzlich Analysenkosmetik betrieben wurde.Teenies sind total Kontaktfreudig.Die kapieren bei ilove genauso wenig wieviel se zahlen müssen wie sie Klingeltöne bei Jamba bestellen.löl.liebe redaktion
Aber ihr könnt ja mal bei ciao.de rein schauen.Da haben echte Kunden ilove bewertet.Durchweg schlechte Kritik.Also schönreden hilft nichts!Ganz ehrlich.Ilove sollet Ihr nicht so loben und preisen sonst kommt das mächtig unseriös rüber euer Vergleichstest.

klassenblatt Offline



Beiträge: 7

04.11.2004 07:15
#19 RE:Ilove.de - ABZOCKE antworten

Ich finde das ja seltsam - wieso zahle ich dann 2x 4,99€?? Ich finde das schon seltsam, dass die Redaktion ilove.de hier so hoch lobt.

Kein normaler Mensch lobt eine solche Abzocke. Tut mir Leid, mich regt das einfach auf und ich denke das geht nicht nur mir so. Vielleicht hat euch ilove.de ja auch mal eben einen gewissen Betrag zukommen lassen, oder vielleicht bezahlt euch ilove.de auch den Traffic o.ä. .

Wer weiss......

wuliwurm1986 Offline

Sporadischer Beiträger

Beiträge: 41

06.11.2004 15:05
#20 RE:Ilove.de - ABZOCKE antworten

klassenblatt.du zahlst nicht 2x4,99 EUR,sondern 4x4,99 EUR für einen monat.also 20 EUR im monat.die meisten kunden meken es garnicht dass sie zahlender kunde sind,was ich bis jetzt gehört und gelesen habe.na mal sehen wie sich das weiter entwickelt.ich werde das auf jeden fall hier posten.

qchn Offline



Beiträge: 5

06.11.2004 19:07
#21 RE:Ilove.de - ABZOCKE antworten

würden die einem wenigstens ne art rechnung per mail oder pm schreiben dann würde man das ja sehn das man zahlt... (bei jeder anderen dienstl bek man ja auch ne rechnung) aber das machen die extra so damit man das leichter übersieht etc....

und wer liesst sich schon die 20 seiten agb durtch bevor er auf "ok" klickt ??????

klassenblatt Offline



Beiträge: 7

07.11.2004 00:50
#22 RE:Ilove.de - ABZOCKE antworten

Stimmt

Nur was ich auch mitbekommen habe ist, dass man ilove.de NICHT Kündigen kann .. zumindest ich kann es nicht.

Ich habe jede Menge E-Mails geschrieben und auf eine Kündigung bestanden - jeweils mit Sende und Empfangsbestätigung - beides kam nie an.

Mein Account wurde auch noch nicht gelöscht.

Deshalb habe ich mit sofortiger Wirkungung Vodafone m-pay sperren lassen, dies scheint der einzige weg zu seien.

wuliwurm1986 Offline

Sporadischer Beiträger

Beiträge: 41

07.11.2004 14:35
#23 RE:Ilove.de - ABZOCKE antworten

hallo Klassenblatt.So bist du auf jeden Fall sicher wenn du ilove,bzw.das m.pay sperren lässt.Per Email kündigen ist so ne sache.Weil viel von den Mails mittlerweile in Filtern,oder Spamfiltern hängen bleiben.Hast du ne Faxkarte?Dann würde ich die Kündigung faxen und mir ne Bestätigung zukommen lassen.Glaube ilove.de würde dich schon raus nehmen wenn Sie deine mail bekommen hätten.Oder du fragst hier im Forum gleich "Karsten Wende" der weiß wie man mit denen umgeht und meinte dass man die verklagen kann,wenn du nachweisen kannst,gekündigt zu haben,aber nichts geschehen ist.
Mit Fax ist man sicher und du kannst es nachweisen
von anderen datingseiten wird auch berichtet,dass kündigungen nicht angenommen werden,bzw.nicht zu kündigen ist.Aber das glaube ich nicht!Die mails kommen sicher nur nicht an!Kann jedem nur empfehlen,per FAX zu kündigen!

qchn Offline



Beiträge: 5

07.11.2004 17:23
#24 RE:Ilove.de - ABZOCKE antworten

die emails sind nicht angekommen... ne is klar ;)
da hat sich die email taube wohl verflogen ...

o_O

klassenblatt Offline



Beiträge: 7

07.11.2004 21:29
#25 RE:Ilove.de - ABZOCKE antworten

Sagen wirs mal so... Spamfilter ist sehr unwahrscheinlich.

Ausserdem habe ich die Mail über meinen Root Server verschickt - ergo seh ich die Logfiles und der Server hat die E-Mail Ausgeliefert und eine Positive Antwort bekommen vom Server.

ALso wollen die die Mails nich sehen.

Wie gesagt - sicherste Methode scheint m-pay zu sperren.

Per Fax .. du bist Lustig - E-Mail ist auch Offiziell anerkannt

nichzufassen Offline

Super-Schreiber

Beiträge: 157

07.11.2004 22:07
#26 RE:Ilove.de - ABZOCKE antworten

Hi,

falsche Ansage:

Hotmail.com filtert ganz perfide...
Die nehmen alles unter Vorbehalt an und quittieren immer mit:

Jul 8 18:10:03 blabla sendmail[XXXX]: tuthiernixzursache: to=, ctladdr= (30/65534), delay=00:00:01, xdelay=00:00:01, mailer=esmtp, pri=120373, relay=mx4.hotmail.com. [65.54.253.230], dsn=2.0.0, stat=Sent ( Queued mail for delivery)

Das Deine Mails im Filter landen, merkste dann dadurch das Du keine Hotmail Kunden mehr hast..

Bei AOL sieht das ähnlich aus. Da kannste dann aber eine Feedback-Loopadresse beantragen. Dann kannst Du die SPAM-Feeds Deiner User selber bearbeiten. Coole Sache das ;)

Ach ja - Den Hotmail Filter kriegt man normalerweise "weg" in dem man mit dem -f Flag von PHP's mail()-Funktion etwas spielt ;-)

Greetz

Nobbie

klassenblatt Offline



Beiträge: 7

08.11.2004 00:24
#27 RE:Ilove.de - ABZOCKE antworten

:) .. jo ...

aber sei es wie es wolle - ich finde solche Geschäftspraktiken nicht sehr Kundenfreundlich gar Abzockerich und Kriminell

Seth1999 Offline



Beiträge: 6

09.11.2004 18:56
#28 RE:Ilove.de - ABZOCKE antworten

Hi
Ich wurde auch bei Ilove.de übers Ohr gehauen als ich mich dort angemeldet habe gab es die linke abzocke noch gar.....
was haltet Ihr davon wenn WIR eine Sammelklage machen und damit die Seite dann auch sehr wahrscheinlich dicht gemacht wird und damit diese abzocken vielleicht mal aufhören

thommy1985 Offline



Beiträge: 1

09.11.2004 18:56
#29 RE:Ilove.de - ABZOCKE antworten

Hallo

Habe heute auch erfahren wieso meine o2 Rechnung so hoch war. Bzw wo diese für mich ersteinmal undefinierten Beträge 4,99€ herkommen. Ich habe weder Klingeltöne noch andere Angebote von Jamba genutzt. Doch heute bin ich auf den Trichter gekommen das Ilove zu Jamba gehört.
Erstmal völliges entsetzen als ich gemerkt habe das die 4,99€ pro Woche berechnet werden.
Jetzt bekam ich Torschusspanik und hab versucht per e-mail zu kündigen. Langt eine e-mail mit der Betreffzeile "Kündigen" an flirtpaket@team.ilove.de ? Ich habe in einer anderen e-mail an hilfe@team.ilove.de eine sofortige Löschung meines Accounts gewünscht.

So jetzt sind die experten gefragt. Reicht das? Wie kann ich sonst kündigen? Kann ich bei O2 was erreichen das die keine abbuchungen mehr vornehmen. bei Vodafone kann man m-pay deaktivieren oder wie hab ich das verstanden?

Leute bitte helft mir...
..ich armer Student werde immer ärmer...
dabei hab ich nichmals gewusst das ilove kostenpflichtig ist.
Ich finde das die totale abzocke. tut mir leid!

Gruß Thommy

klassenblatt Offline



Beiträge: 7

09.11.2004 19:15
#30 RE:Ilove.de - ABZOCKE antworten

Du kannst bei o2 Abbuchung durch Fremdanbieter bestimmt auch verhindern - einfach mal fragen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 9
«« Ilove
meet2cheat »»
 Sprung  
Lesen Sie auch unseren Blog "Online-Dating-News"!
Tipps Partnersuche |  Fremdgehen via WWW |  Singlereise-Veranstalter |  Der One-Night-Stand
Test Seitensprung-Agenturen |  Test Partnervermittlung |  Test Kontaktanzeigen-Portale |  Test Sexpartner-Portale
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de