Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
          Schildern Sie Ihre Erfahrungen mit Singlebörsen      Zurück zur Hauptseite
Achtung: Dieses Forum ist geschlossen!
Hier geht's zum neuen Single-Forum "FlirtXpert"!
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 3.119 mal aufgerufen
 "Hallo, es gibt eine neue Singlebörse..."
Cordula Offline



Beiträge: 1

21.10.2004 00:44
www.Lets-on.com antworten

Einfach eine SUPER Seite

Single1001 Offline

Sporadischer Beiträger

Beiträge: 45

24.10.2004 00:13
#2 RE:www.Lets-on.com antworten

Das stimmt,
sind sich schon sehr ähnlich.
Hab mich jetzt bei beiden angemeldet,
mal sehen was kommt.

Single1001 Offline

Sporadischer Beiträger

Beiträge: 45

26.10.2004 00:10
#3 RE:www.Lets-on.com antworten

Thema Lets-on,

war bei lets-on als Mitglied ,,Liebschau,, angemeldet
und würde mich ja gerne ein wenig umgesehen,
leider haben die mich offensichtlich vor die Tür gesetzt.

Ein Grund wurde mir leider nicht genannt.

Ich kann mir nur vorstellen das es daran gelegen hat,
das ich einem anderen Mitglied geschrieben habe das ich auch noch bei Seite x
und bei Seite y angemeldet bin, und es mir da besser gefällt, weil einfach mehr los ist.
Wusste jedoch nicht das es bei Ihnen verboten ist seine Meinung zu sagen
und das meine Nachrichten gelesen werden.

Hat aber doch alles auch seine guten Seiten,
dann brauche ich wenigstens nicht weiter vergebens nach der Möglichkeit suchen
mich zu löschen, die es nach Aussage mehrerer Mitglieder bei lets-On nicht gibt.

(Hä wie jetzt)
Richtig gelesen!
Abmelden ist nicht möglich
hab auch alles abgesucht.
Anfrage an den Administrator wurde auch nicht beantwortet.

Lieber Betreiber was soll der Quatsch ?
warum kann man sich nicht selbst löschen ?

Da ich Frauchen bin
und Frauchen schlau ist
hatte ich natürlich noch ein Profil *lach*

Und in den zwei Tagen die ich bei lets -on angemeldet war
sind mir einige merkwürdige Sachen komisch aufgefallen.

Zum einem das es ständig zu Ausfällen kommt und ich plötzlich von der Seite abgemeldet wurde
mich neu einloggen musste, manchmal nicht in den Chat kam und so weiter....

Im Chat verschwinden ständig Nachrichten und ab 9 leuten geht fast gar nichts mehr im Chat
Ihr Matching, da steht ständig nur ,,Diese Funktion ist kurzfristig Offline,,

geht also nicht.

Dafür wird Frau wenigstens überall
mit Werbebannern zugemüllt. (Nervt ohne ende ÄTZEND)


Einige Dinge verstehe ich überhaupt nicht ???

Wie kann es sein,
das mein anderes Profil, das ich ausgeloggt habe bei lets-on
online steht obwohl ich es vor 2 Tagen garantiert offline gesetzt habe

Wieso sind ständig die gleichen überaus attraktiven Frauchen online?
Und wieso geben die keine Antwort

Müssen die nicht arbeiten gehen,
wenn die einschliesslich heute seit über 72 Stunden rund um die Uhr online sind

Wieso geben die Männer die auch angeblich alle gerade online sind keine Antwort


Ach so geht das !!!


Am 23.10.2004 um 23:10 Uhr gehe ich online.
Alle anderen Mitglieder sind schon vor mir da, doch um 00:00 Uhr
steht plötzlich bei mir und bei allen anderen online seit ,, 24.10.2004,,

Riecht schon ein bisschen komisch,
erklärt jedoch warum keiner mit mir reden wollte

Es ist gerade 23:41 am 25.10.2004
Bin gerade mit meinem anderen Profil bei lets-on online,
und warte jetzt noch bis 00:00 und wenn dann wieder alle plötzlich online seit 26.10.2004 drin stehen haben, halte ich das schon für Absicht.

Wie geahnt Punkt 00:00 steht plötzlich bei allen Mitgliedern
letzer Login am: 26.10.2004

Single1001
meint


_______________________________________________________________________

Nochmal ich :-)

war heute nochmal auf der Seite,
genau so wie gestern
um Punkt 24:00 stellen die alle Mitglieder um
so das es aussieht als ob die alle online sind.
tatsächlich ist kein Mensch da.

Einfach mal selbst ansehen,
aber keine echten Daten angeben,
die sammeln glaub ich Daten.
Jedenfals kann ich mich nicht selbst löschen.

Tippel Offline

Sporadischer Beiträger

Beiträge: 26

28.10.2004 01:27
#4 RE:www.Lets-on.com antworten

Na das hab ich mir gedacht
micht nur eine schlecht nachgemachte Seite sondern wieder eine verarsche mehr im Web

Hatte mich gerade nochmal eingeloggt
hast Recht steht bei allen das heutige Datum (28/10/2004)
das ist kein Programmierfehler sondern Programmierte Absicht um die Mitglieder zu täuschen.
Auch die angezeigten Top5 Frauen sind offensichtlich aus
irgendwelchen Modelkatalogen.
Garantiert ist der SMS Service auch schweineteuer

Tippel

_________________________________________________________________

Nachtrag:

Liebe Fake Cordula,
hab dich als Mitglied bei lets-on nicht gefunden ?

Meldest dich hier an,
lobst mal schnell ne Seite
und bist wieder weg

Auffalender geht es nicht liebe ,,Betreiber,,

Mike75 Offline



Beiträge: 3

06.12.2004 00:09
#5 RE:www.Lets-on.com antworten

SMS kosten 7c oder so.

Karsten Wende Offline

Fleißiger Schreiber

Beiträge: 96

06.12.2004 11:30
#6 RE:www.Lets-on.com antworten

Liebe Single1001 ,

der Grund, dass du gelöscht oder zeitweise gesperrt worden bist, ist doch klar
Eine Singlebörse ist einfach kein Meinungsforum, in dem jeder jedem seine Meinung über die, oder andere Seiten ausdiskutieren kann. Vielleicht will der Angeschriebene Deine Meinung gar nicht wissen ?! Genau das ist nämlich auch der Punkt.
Vorschlag: Versuch doch mal eine E-mail Liste im Netz Downzuladen und teile Deine Meinung einfach mal an diese anonymen Adresse aus. Ich garantiere Dir 500% Klagen, von den verschiedensten Anwälten, die Dein ganzes Leben ruinieren würden. Dieses sogenannte "meine Meinung" sagen, ist einfach verboten und verpönt, wo es nicht erwünscht ist ! Im Mailverkehr erwarten Dich dafür Klagen die pro Mail bei sage und schreibe 10.000,00 Euro !!! angesetzt werden.
Was denkst Du, wenn das jeder machen würde...wie sehr darunter auch die Serverkapazitäten und die Datenbanken leiden würden. Dafür gibt es doch im Netz diverse andere Seiten, die auch diesen Zweck erfüllen, wie zum Beispiel http://www.singleboersen-vergleich.de Es ist echt so und kein Flax.

In den AGB steht doch auch, dass es nicht erwünscht ist, in seiner Post, generell irgendwelche Links zu Posten.. und wenn der Eigentümer der Seite das nicht wünscht, sollte man das auch schon respektieren,
weil durch solches Verhalten ganz schnell eine andere arglose Seite in den Verdacht gerät, dass sie Bekannte und Freunde losschickt, um in anderen Portalen zu spammmen. Vielen Usern ist dieser Fakt bestimmt gar nicht bewusst, sie meinen es vielleicht auch gut, doch verursachen sie damit nur unnötig Ärger, der die Portalbesitzer in sinnlose diverse "Kleinkriege" verstrickt. Und um dieses zu umgehen kommt nun der Bot zum Einsatz, weil es einige Seitenbesitzer einfach leid sind, immer und immer wieder, in Ermahnungsmails auf Ihre AGB und Satzungen hinzuweisen. Diese Seitenbesitzer können auch Ihre Zeit mit etwas anderem verbringen. Glaubst du etwa, dass die angemeldeten Leute bei dieser Seite nicht mündig genug sind, selber zu entscheiden, auf welche Seite sie gehen ? An angeboten mangelt es ja auf dem freien Markt nun wiklich nicht. Es kommt bei dem angechriebenen eh nur als Spam an.

Du zündest Dir doch auch nicht in einer Gaststätte einfach eine Zigarette an, wenn dort Rauchen nicht erwünscht ist.
Oder stell Dir doch einfach mal vor, Du hast dir bei ModiaMarkt einen tollen Fernseher gekauft, der aber bei Sutarn 20 Euro billiger ist...und jetzt kommst Du auf die Idee, das im Eingangsbereich von ModiaMarkt allen mit Handzetteln kund zu tun, dass die zu teuer sind. Was denkst Du, was passieren würde ?
...genau, Du würdest Ladenverbot erteilt bekommen + wenn es schlimm kommt, noch eine Strafanzeige vom Hausanwalt ModiaMarkt und Sutarn.
Jetzt wird Dein Rechtsempfinden bestimmt fragen, warum denn auch eine Anzeige von Sutarn ? -->Weil es ebend nicht erwünscht ist, wenn Du keinen Auftrag dazu bekommen hast und Sutarn dadurch im schlechten Ruf bei ModiaMarkt steht, sich unlauteren Mitteln zu bedienen. So sind nun mal die Gesetze der freien Marktwirtschaft.

Beachte aber dabei, dass Du Dir in dem Falle nicht mal ein Paar AGB durchlesen musstest. Es ist einfach so USUS und jeder weiss das auch. Dabei spielt es einfach keine Rolle, ob ich diese "Meinung" in der Öffentlichkeit mitteile oder dies im Internet praktiziere. Anders liegt aber der Fall, wenn Du hier auf der Seite Deine Meinung äusserst, solange sie im Rahmen bleibt, ist das vollkommen legitim.

Das mit dem Datum setzen, bei eingeloggten Mitgliedern sollte aber wirklich nun jeder "alte Hase" kennen, hierbei handelt es sich um ein "letze Aktivität" Datum. Dieses Datum wird bei jedem Mausklick refrasht, so dass jeder sofort sehen, kann, wann dieses Mitglied das letze mal online war und hat nichts mit dem Anmelde Datum zu tun.

Und nun komme ich noch einmal darauf zu sprechen, was es mit den "gelesen Mails" auf sich hat. Der neueste Trend der Seitenprogrammierung, geht dahin, dass die Betreiber einen sogenannten "AntiSpam BOT" einsetzen...also nur maschinelles. Dieser Bot kontrolliert ständig, ob beim Mailverkehr gegen die Regeln verstossen wird. Z.Bsp. ob Mitglieder Beleidigt werden, oder auf rassistische Inhalte und ebend in Deinem Falle, ob keine Fremddomains
gepostet werden. Sobald eines der Kriterien zutrifft, wird der "Bot wach" , meldet den User an die dementsprechende Stelle
oder wird ohne Vorwarnung sofort gelöscht, weil ja eindeutig gegen die Regeln verstossen wurde. Na ja, mit dem sofort löschen, das kann man so und so sehen...ich wäre erst mal für eine Verwarnung. Aber in Deinem
Fall wird es wohl so gewesen sein, dass der Admnin den Bot auf sofort löschen eingestellt hatte. Z.bsp. um auf Nr. sicher zu gehen, wenn er nicht zu gegen ist. Denn es könnte ja auch sein, dass Du nicht nur eine Meinungsmail verschickst. O.k. kurz und gut, ist eine Singlebörse zu Flirten da -->keine Mitglieder Werbung, kein Spam, keine 0190er Nummern im Profil etc. Und überhaupt, was willst Du denn auch noch als Mitglied auf der Seite ? Du hast doch eigentlich schon klar gemacht, dass Du entweder als Störenfried oder Karteileiche bei dem Portal übrig bleibst...eigentlch genau das Gegenteil, was Du zu bekämpfen versuchst, daruim wundere Dich nicht, wenn Du vom Support keine Antwort bekommen hast.

Stell dir doch blos einmal vor, der Seitenbesitzer würde die Post manuell kontrollieren...das geht doch gar nicht, bei manchen
Seiten gehen da pro Tag 10.000de Mails hin und her.

Ich hoffe, Dir ein wenig Deine Fragen beantwortet zu haben und denk mal in Ruhe darüber nach ;-)

L.g.
Karsten

rotebeetehasser Offline

Sporadischer Beiträger

Beiträge: 27

08.12.2004 00:11
#7 RE:www.Lets-on.com antworten

In den AGB´s steht übrigens, daß Abwerbung von Kunden nicht gern gesehen wird.

Mal was anderes: Weiß jemand, was es mit den ICP´s auf sich hat?

§ 10 Unabhängige Leistungsanbieter
10.1 Dritte, die Dienstleistungen auf der Website von lets-ON.com anbieten, werden als "ICP" (Internet Content Provider) bezeichnet.
10.2 Das Mitglied ist verpflichtet, sich vor der Inanspruchnahme der Leistungen von einem ICP über dessen Allgemeine Geschäftsbedingungen und Preise zu informieren. lets-ON.com ist weder Partei noch Vertreter einer Transaktion zwischen einem Mitglied und einem ICP.
10.3 lets-ON.com übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Informationen, Leistungen, Meinungen oder anderen Mitteilungen der ICP.

Der Kunde ist also verpflichtet, sich über diesen ICP zu informieren.
Sind das diese Zusatzdienste wie der SMS-Dienst?

Karsten Wende Offline

Fleißiger Schreiber

Beiträge: 96

08.12.2004 10:32
#8 RE:www.Lets-on.com antworten

@rotebeetehasser

ja, da liegst Du richtig. Bei den Internet Content Providern handelt es sich um Anbieter, die Ihre Dienste wiederum einer Anderen Website zur Verfügung stellen. Dazu zählen in erster Linie SMS Anbieter, da kaum ein Webseitenbetreiber einen eigenen SMS Server besitzt.

lets-On möchte mit den Klauseln in Ihren AGB nur zu recht vermeiden, das eventuelle Beschwerden, Anfragen, Kündigungen etc. zu Ihnen geschickt werden und Sie den Support für einen externen Anbieter mit übernehmen, da lets-On ja im eigentlichem Sinne nur einen Link zu dem Anbieter gelegt hat und somit auch für den Inhalt der Seite nicht verantwortlich sein kann.

Ich hoffe, dass ich es Dir so gut erklären konnte

Karsten

nichzufassen Offline

Super-Schreiber

Beiträge: 157

08.12.2004 16:06
#9 RE:www.Lets-on.com antworten

Tach Karsten,

long time no talk..

Ich seh' das jetzt aber mal so wie der Herr, der die göttliche "Rote Beete" nicht mag.

@rotebeetehasser: Rote Beete ist hervorragend geeignet, daß Immunssystem zu stärken und mundet IMHO vorzüglich .

Anyway: Wenn ich einen SMS-Anbieter wie z.B. CMS24 auf meinem Projekt einbinde, das "Animationspaket" mitbuche - und dann diesen Umstand in meine AGB aufnehme in dem ich die AGB des Content-Providers (CMS24) quasi als Ergänzung meiner eigenen AGB mit einbinde, habe ich nach meinem dafürhalten ein Problem.
Ich muss dann nämlich viel zu viel vom Endverbraucher erwarten, als das dieser Passus für mich Rechtsgültig wäre.
Soll heissen:
Normalerweise muss ich den Endverbraucher für Dumm halten.
Weil ich nämlich davon auszugehen habe, das der nicht in der Lage ist, sich weitere Informationen ohne fremde Hilfe einzuholen.

In Antwort auf:

AGB/Transparenzgebot im Internet/besondere Anforderungen/LG Köln

Im Internet verfügbare AGB müssen besonders leicht verständlich und übersichtlich sein.
LG Köln, Urteil vom 29.1.2003 – 26 O 33/02


Dazu kommt noch, das ich dann aber auch jeden Contentprovider explizit auführen müsste, der irgendwie auf meiner Webseite eingebunden ist.
Sonst hat der Kunde ja gar keine Chance, sich über die dortigen Bestimmungen, die dann ja auch für Ihn gelten, ein Bild zu machen.
Ich muss also im Sinne des Verbraucherschutzes transparent auftreten.
Dies ist mit der automatischen Inhärenz von Bestimmungen fremder AGB's IMHO i.d.R. nicht gegeben.

Es geht bei der Bestimmung also nicht um das blosse legen von Links. Die Inhalte eines verlinkten Projektes macht man sich, entsprechende Klauseln vorausgesetzt, nicht zu eigen.
Hier geht es ganz klar und ausdrücklich bezeichnet um "Internet Content Provider", also Dienstleister, die für Dein Projekt Inhalte und/oder Dienstleistungen bereitstellen. Und diese Inhalte macht man sich effektiv und willentlich zu Eigen.

Mist, schon wieder länger geworden ;)

Greetz

Nobbie

Karsten Wende Offline

Fleißiger Schreiber

Beiträge: 96

08.12.2004 19:20
#10 RE:www.Lets-on.com antworten

Moin Nobbie

Ja, so kann man es auch betrachten. Aber wie kann eine "nur verlinkte Seite"
denn Haftbar für das Contentangebot gemacht werden? Was wäre denn, wenn der SMS Anbieter mal so über Nacht, seine Regeln ändert? Dafür kann ich ja immer als Dienstleistungsnehmer, der ja im eigentlichem Sinne nur ein Mieter ist, mit einem Disclaimer Abhilfe schaffen.

Natürlich verstehe ich Deine Ausführung ..aber das würde nur zutreffen, wenn der Mieter keinen Hinweis legt, von wem er praktisch eine Fremdleistung bezieht und seinem Endkunden anbietet. Er müsste schon in seinen AGB an der Stelle einen Passus bzw. Link zu dem Fremdanbieter setzen, sonst wäre es wirklich nicht für den Endverbrauer zumutbar.

Jedenfalls sehe ich das so. Muss auch nicht richtig sein, da ich auch kein Rechtsexperte bin.

Gruss
karsten

nichzufassen Offline

Super-Schreiber

Beiträge: 157

08.12.2004 21:51
#11 RE:www.Lets-on.com antworten

Salut Karsten

Ich sehe das differenzierter:

Nur ein verlinktees Angebot ist kein "Content Providing".

Wenn ich mir irgend woher Content hole und diesen in mein Angebot einbinde, also z.B. ein Whitelabel benutze oder einen externen Service nutze, z.B. ein SMS-Portal mit einer dedizierten Web-Schnittstelle, z.B. per Post-Request unter den verschiedenen Servern nutze, dann hat das mit verlinken nix mehr zu tun.
Aber das ist wohl das, was der Kollege von lets-on.de wohl damit meint.
Er vergisst dabei aber, das er ja für die Nutzung des Contents oder der Dienstleistung i.d.R. einen separaten Vertrag mit dem Content-Provider abgeschlossen hat.
Damit kann der ICP seine AGB nicht mehr so einfach ändern, er muss den Vertragspartner angemessen davon in Kenntis setzen.
Also kann ich die entsprechenden Bestimmungen auch explizit in meine AGB übernehmen und muss dem User den Affentanz mit mehreren AGB's gar nicht zumuten.

Um das mal mit dem SMS-Anbieter durchzuspielen:
Ich möchte gerne ein 1,99 Euro pro SMS "flirte mit mir direkt" Angebot in meine Webseite integrieren.
Also suche ich mir einen Provider, der mir das ermöglicht.
Da ich meinen Usern aber nicht zumuten möchte, sich auch noch woanders fürs Simsen registrieren zu müssen, besorge ich mir ein Keyword mit der Möglichkeit Sub-Keys zu vergeben.
Das wäre in deinem Falle z.b. das Master-Keyword "blue" und eine "Teuer-Nummer", z.b. mal 22222 (gibbet nich).
Der Content Provider wird dir dann das Angebot machen, eine Post-Schnittstelle zu deinem webserver zu schalten. Alle eingehenden SMS, die an die Nummer 22222 gehen und das erste Keyword "blue" haben, werden dann als simpler http-Post von deren Server an eine von Dir benannte Adresse gesendet. Was du dann draus machts ist Dein Ding. Z.B. ein php-script, das die eingehenden SMS mit einem eregi() zerbastelt und dann entsprechend in Deine Datenbank pumpt.
Der User kriegt davon gar nix mit. Für den gibt es den Anbieter im Hintergrund (ICP) gar nicht. Also kannst Du auch nicht auf den implizit verweisen. Es sei denn Du nennst den Anbeiter.
Aber auch das ist nicht ganz sauber, meiner Meinung nach.
Also wird man das i.d.R. in die eingenen AGB schreiben, oder!?
Soweit

Nobbie.

Ach ja..
Übrigens funkt das genaus so auch andersrum. Du kannst mittels POSt-Request an eine Adresse von denen auch SMS Versenden. So kann man dann prima einen SMS-Chat initiieren, der komplett über Deinen Webserver läuft. Oder halt auch eine "Chat-Line" realisieren, bei der Du Studenten die Antwort-SMS schreiben lassen tust ;)

Karsten Wende Offline

Fleißiger Schreiber

Beiträge: 96

09.12.2004 10:41
#12 RE:www.Lets-on.com antworten

Moin Nobbie,

irgendwie leuchtet mir das schon ein. Eigentlich muss ich aber noch dazu sagen, dass ich gar nicht weiss, um was es sich bei lets-on so richtig für ein Angebot handeln soll. Es kann ja auch ein Klingelton Angebot sein oder so etwas in der Art. Ich denke mal das die Sachlage von Fall zu Fall verschieden ist. Aber in den Meisten Fällen, wird es wohl so sein, wie Du es beschreibt.

Ich gehe mal davon aus, dass die Klausel bei lets-on darauf zurückzuführen ist, wenn mal eine SMS nicht angekommen ist...oder so in der Art und ihr Kunde die Anfrage an den lets-on Support stellt. Was sollen die ihrem Kunden denn auch antworten , wenn sie selber gar keinen Zugriff auf den eigentliche SMS Dienst haben.

Aber da das dem Kunden von lets-on relativ egal sein kann, wer wie und wo den Dienst betreibt und für ihn der Fakt zählt, dass er die SMS von der Seite lets-on in dem Fall weggeschickt hat, wird wohl Deine Ausführung eher zuteffen


Gruss
Karsten

rotebeetehasser Offline

Sporadischer Beiträger

Beiträge: 27

09.12.2004 15:09
#13 RE:www.Lets-on.com antworten

Also ist das ähnlich wie mit den auf den ersten Blick kostenlosen Kontaktmärkten,
die eigentlich ein Tummelplatz für dubiose Anbieter sind und nur auf emailadressen aus sind?

Habe mal auf der Seite single.de (gibts so nicht mehr) einige Anzeigen geschaltet und auf verschiedene Anzeigen geantwortet. Habe auch Antworten bekommen, wovon allerdings maximal 2-3 ohne finanzielles Interesse waren.
Heute bekomme ich noch emails mit irgendwelchen 0190ger Angeboten und ,,privaten'' Homepages von netten jungen Damen, natürlich mit kostenpflichtigen Chatraum und einem Hardcorebereich.
Partkontakt oder Berod, wie der Müll heißt.
War zeitweise so schlimm, daß ich mein Postfach beinahe alle zwei Tage leeren mußte. Overload, overload

@nichzufassen

Rote Beete mag zwar gesund sein, schmeckt aber wie schon mal gegessen.

P99 Offline



Beiträge: 1

11.12.2004 21:49
#14 RE:www.Lets-on.com antworten

War mal Mitglied bei Lets On
und muss mir jetzt mal Luft machen.
Schon eine ganze Zeit lang lese ich was hier so geschrieben wird und solange meine Mitgliedschaft noch gelaufen ist, will man ja die Hoffnung noch nicht aufgeben.

Nach 3 Monaten bei Lets On komme ich mir nun so langsam ganz schön verarscht vor.
Zum einem gibt es und hat es auch nie gegeben diese Cordula die hier lets On so super findet.
Zm anderen wird auf der Seite viel versprochen und gar nichts gehalten.

Finde es schon ganz schön unverschämt für eine Seite Geld zu verlangen bei der ständig irgendetwas nicht geht. Der Chat geht seit Monaten nicht richtig. Beim Matching steht seit Monaten diese Funktion ist kurzfristig online. Privatchat steht auch seit ewiger Zeit - kommt in Kürze und für all das habe ich ja bereits bezahlt.
Ständig hängt die Seite oder man wir einfach ausgelogt.
Online stehen immer die gleichen Personen egal zu welcher Zeit ich online gegangen bin.
Im Chat entweder gar keiner oder immer die gleichen 4 Leute von denen
http://www.lets-on.com/member/profile/002441-1.jpg
Jani82 bereits zugegeben hat das Sie zum Team bei lets on gehört.
Wenn man mal nachfragt was denn mit den versprochenen Funktionen ist, und wann denn die nun endlich kommen. Erhält man nie einen Antwort, obwohl ich mehrfach nachgefragt habe.
Antwortet dann doch mal jemand dann total unfreundlich.

Auf der Seite gibt es kaum Frauen mit Bild und von den wenigen die da sind, sind die meisten Fakes und auf anderen 0190 oder SMS Seiten zu finden.

Hier mal einige Fakes:

http://www.lets-on.com/member/profile/004550-1.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/004549-1.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/000027-1.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/002445-1.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/002705-1.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/000053.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/000051.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/002376-1.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/000049.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/004389-1.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/004491-1.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/002457-1.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/000314.JPG

http://www.lets-on.com/member/profile/000052.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/002867-1.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/000601.gif

http://www.lets-on.com/member/profile/003662-1.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/003405-2.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/002563-1.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/002029-1.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/004267-1.jpg

http://www.lets-on.com/member/profile/002240.jpg


Hab den Admin mal angeschrieben was das mit den Models hier soll
Hat aber auch wieder nicht geantwortet.

Die Erklärung warum da so viele Fakes bei lets-on im Einsatz sind kam mir dann einige Tage später.

Als ich dann sunnylone:

http://www.lets-on.com/member/profile/003491-1.jpg

angeschrieben habe.
Tauschten wir unsere e-mail aus

Sie schrieb mir dann:

Hallo, schön dass du dich gemeldet hast.
Ich bin Sunny, bin 26 Jahre jung und solo.
Ich bin noch immer auf der Suche nach meinem Traummann. Du solltest
gepflegt sein und wissen wie man eine Frau sexuell verwöhnt. Auf E-Mails kann ich leider nicht immer reagieren da ich viel unterwegs bin.
Auf meiner Homepage findest du Fotos von mir. Da bin ich immer zu erreichen und werde dann sofort antworten Gerne bekommst du auch das
Passwort wenn du mir eine SMS schickst.

http://www.sunny.date-girls.de/

Wen wundert es noch das der Firmensitz genau wie bei Lets-on auch in Nürnberg ist. Dahinter verbirgt sich eine teuere SMS Seite auf der dann auch noch die anderen Fakes zu findet sind.

So ging es mir mit noch 3 weiteren Damen.

Hab wieder an Admin geschrieben was das soll und wieder keine Antwort.

Daher meine Meinung -Finger weg
Erst wird man mit Kostenlos geködert dann kostet die Kontaktaufnahme 40 Euro
und dann sollst Du noch mal für sms bei
http://www.smschat.de/?account=sms-10359&pr=962941 bezahlen.


Hab mich halt mal wieder verarschen lassen
P99

rotebeetehasser Offline

Sporadischer Beiträger

Beiträge: 27

14.12.2004 12:16
#15 RE:www.Lets-on.com antworten

Zitat von Sunny:

,,Auf emails kann ich leider nicht immer reagieren, da ich viel unterwegs bin.''

Aber auf meiner Homepage mit dem kostenpflichtigem Chat bin ich immer erreichbar.

Sorry, wer das schluckt, ist selber schuld.

 Sprung  
Lesen Sie auch unseren Blog "Online-Dating-News"!
Tipps Partnersuche |  Fremdgehen via WWW |  Singlereise-Veranstalter |  Der One-Night-Stand
Test Seitensprung-Agenturen |  Test Partnervermittlung |  Test Kontaktanzeigen-Portale |  Test Sexpartner-Portale
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de